Steila dil Grischun

bild hauptbereich.png

Sheltiezucht Steila dil Grischun

die Shelties aus den Bündner Bergen

Darum ein Sheltie

Shelties sind von Natur aus sehr intelligente, sportliche und liebevolle Tiere. Ihre meist kompakte Grösse ist aus unserer Sicht ein zusätzlicher Pluspunkt und ihre edle Eleganz komplettiert das ganze Bild.

Der Shetland Sheepdog ist wie der Name sagt, ein Hütehund. Genauso gut geeignet ist er aber als Familien- oder als Sporthund. Es ist ein Hund mit dem man im Agility genauso erfolgreich sein kann wie beim Dogdancing.
Es macht unheimlich Spass ihm etwas beizubringen weil er so schnell lernt. Achtung...aufpassen was man ihnen beibringt! Ich hatte Dusty beigebracht wie man den Staubsauger ausschaltet.... es hat ihm Spass gemacht und ich war selber schuld dass es einige Geduld gebraucht hat um es ihm wieder abzugewöhnen.

Shelties werden gern Haus und Garten bewachen. Sie wollen verkünden wenn jemand ihrem Garten zu nahe kommt oder melden dass im Fall der Briefträger vor der Türe steht. Sie lieben lange Spaziergänge und Wettrennen mit Hundekollegen. Aber genauso passen sie sich an wenn man einmal einen Tag weniger Zeit hat oder mit Grippe das Bett hüten muss, der Sheltie will einfach bei seinen Menschen sein. Kurz... der Sheltie ist für uns der perfekte Hund.

Darum ist es auch unser Ziel, diese Rasse zu unterstützen und gesunde, bestens sozialisierte Welpen an ihre Lebensplätze weitergeben zu können.

Unser Zuchtname "Steila dil Grischun"

Steila dil Grischun ist Rätoromanisch und bedeutet "Stern Graubündens" Wir haben uns sehr lange Gedanken gemacht, wie der Name unserer kleinen Sheltiezucht lauten soll. Es gab viele Kriterien die wir wenn möglich einhalten wollten. - der Name sollte Romanisch sein, weil es unsere Muttersprache ist - er sollte natürlich eine schöne Bedeutung und einen schönen Klang haben - der Name sollte für deutschsprechende aussprechbar sein - wir sollten uns mit ihm identifizieren können ....undsoweiter... undsoweiter.... Es gibt sehr viele Möglichkeiten und gefühlte 1000 Namen die wir in Erwägung gezogen haben... Berge, Flüsse, Seen, Bäume und Blumen die wir auch hätten nehmen können. Letztendlich haben wir dann die "Top 5" zusammenbekommen um sie auf das Antragsformular einzutragen. Mitte Oktober haben wir das Formular abgeschickt und am 3. Dezember wurde der erste Name aus unserer Liste bewilligt und eingetragen.

Steila: Trun liegt am Fuss des Hügels, worauf die kleine Wallfahrtskirche Marialicht steht. Man sagt, der Ortspfarrer habe im April 1663 von seinem Fenster aus jeden Abend ein helles Licht auf dem Hügel gesehen, ähnlich einem Stern. Clau und ich haben am 07.07.2007 in dieser Kirche geheiratet.
Sind unsere Hunde nicht auch ein bisschen ähnlich wie Sterne? Sie machen das Leben heller und schöner, lassen in vielen Momenten Augen strahlen oder locken ein Lächeln hervor. Ich meine...unsere Hunde sind wie Sterne...

Grischun: erklärt sich von selbst, wenn man weiss dass wir im Kanton Graubünden zu Hause sind. Da wir ausserdem nur wenige Meter neben dem Bergahorn wohnen, wo 1424 der Graue Bund gegründet wurde, liegt es nahe, dies in den Namen unserer Zucht zu integrieren.

So kam es zu dem Namen "Steila dil Grischun" den die zukünftigen Welpen unserer Zucht erhalten werden. "Sterne Graubündens"




shelties steila dil grischun GL© 2015